Benchmark Holdings PLC findet echte finanzielle Konsolidierung, Planung und Disposition in der SmartCPM(TM) Plattform von OneStream Software

Rochester, Michigan (ots/PRNewswire)OneStream Software LLC, führender Anbieter von Corporate Performance Management (CPM)-Lösungen für mittlere und große Unternehmen, gab eine weitere Implementierung von XF Cloud zur Konsolidierung, Berichterstellung, Planung und Prognose im Finanzbereich mit vollständiger Transparenz in einer Komplettlösung bekannt.

„OneStream heißt Benchmark Holdings in seiner wachsenden Gruppe aktiver und erfolgreicher Kunden herzlich willkommen“, sagt Tom Shea, Präsident von OneStream Software. „Benchmark brauchte eine moderne CPM-Lösung zur Bewältigung seiner grundlegenden Anforderungen für die finanzielle Konsolidierung und Planung. Wichtig waren vor allem die vollständige Verfahrenstransparenz und die Flexibilität zur Optimierung im gesamten Unternehmen. Unsere SmartCPM-Plattform basiert auf einer echten Finanz-Engine, die Benchmark höhere finanzielle Intelligenz mit integrierter Datenqualität bietet – eine Grundanforderung für dieses expandierende Unternehmen.“

„Benchmark war auf der Suche nach einem einheitlichen Berichtssystem, das alle unsere wichtigen Berichts- und Planungsanforderungen erfüllte“, sagt Lee Bown, Group Business Systems Accountant bei Benchmark Holdings PLC. „Unser Konzern hat in den letzten Jahren rapide expandiert, und wir sind an dem Punkt angelangt, wo unsere bestehenden Finanzberichtssysteme einfach nicht mehr optimal funktionieren. Wir wussten, dass Konsolidierung unsere erste Priorität ist, und OneStream zeichnete sich in diesem Bereich beim Auswahlverfahren ganz deutlich von der Konkurrenz ab, da seine Software (im Gegensatz zu vielen anderen Tools) eine echte Finanzkonsolidierung bietet, nicht nur eine simple Aggregation. Mithilfe der OneStream-Plattform konnten wir unsere Monatsabschlüsse, Devisenanalysen und finanzielle Rechenschaft verbessern. Wir freuen uns darauf, die umfassenden Funktionen von OneStream künftig für eine noch umfassendere Datenerfassung zu nutzen.“

KONTAKT
Craig Colby
OneStream Software
+1 404-786-7932 
Ccolby@onestreamsoftware.com 

Safe-Harbor-Erklärung gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Nicht streng historische Aussagen in dieser Pressemitteilung sind „zukunftsbezogene“ Aussagen im Sinne der Aktiengesetze Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 (in der jeweils gültigen Fassung) und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 (in der jeweils gültigen Fassung) zu künftigen Ereignissen. Diese Aussagen unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten und sind lediglich Voraussagen. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können sich wesentlich von den Prognosen in solchen zukunftsbezogenen Aussagen unterscheiden. Diese Unterschiede werden von einer Reihe von Faktoren beeinflusst, darunter Ungewissheit bezüglich der Realisierbarkeit und Marktakzeptanz der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens, Fähigkeit zum zeitgerechten Abschluss von Software-Entwicklungsplänen sowie Änderungen der Geschäftsbeziehungen mit Drittanbietern.

  Nachrichten


Benchmark Holdings PLC findet echte finanzielle Konsolidierung, Planung und Disposition in der SmartCPM(TM) Plattform von OneStream Software
gesellschaft

Russland stellte die FAN ID im neuen Design für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 vor

Moskau (ots/PRNewswire) – Zur Identifikation der Zuschauer der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018TM kommt die FAN ID im neuen Design zum Einsatz.

„Für den Besuch der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 müssen sich die Besucher eine FAN ID ausstellen lassen. Das ist ein obligatorisches Dokument für den Zugang zu den Spielen in die Stadien. Die Zuschauer können die FAN ID nach dem Kauf der Tickets zu einem Spiel beantragen und erhalten“, – kommentierte der stellvertretende Direktor des Departments für die Umsetzung strategischer Projekte des Ministeriums für Kommunikation und Massenmedien der Russischen Föderation ?ndrej Romankow.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:https://www.multivu.com/players/uk/8211651-russia-fan-id-design-2018-fifa-world-cup/

Die FAN ID ist ein laminierter Vordruck, der die Daten des Inhabers und sein Foto enthält. Sie wird kostenlos ausgestellt und ist für alle Spiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gültig.

Ausländische Staatsbürger und Staatenlose können mit der FAN ID visumfrei in die Russische Föderation einreisen. Die Einreise mit der FAN ID ist ab zehn Tage vor dem Beginn des ersten Spiels der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 möglich. Spätestens zehn Tage nach Ende des letzten Spiels müssen die ausländischen Staatsbürger mit der FAN ID Russland wieder verlassen haben.

Zusammen mit dem Ticket zu einem Spiel berechtigt die FAN ID außerdem zur kostenlosen Fahrt mit den Sonderzügen, die zwischen den Austragungsstädten der Spiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 verkehren sowie an den Spieltagen im öffentlichen Nahverkehr der Gastgeberstädte.

Die ausländischen Zuschauer des Fußballturniers können ihre FAN ID über die Webseite FAN ID fan-id.ru ausstellen lassen. Die Zustellung der FAN ID erfolgt per Post an die Privatanschrift des Fans. Außerdem kann man die FAN ID über das Visumcenter-Netz von VFS Global oder in den Vertretungen der „Rossotrudnitschestwo“ im Ausland beantragen. Das Verzeichnis wird auf der Webseite veröffentlicht.

Über den Beginn der FAN ID-Beantragung benachrichtigen wir Sie später.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/592926/Ministry_of_Telec
om_Russia_FIFA_World_Cup.jpg )

Video: 

     https://www.multivu.com
/players/uk/8211651-russia-fan-id-design-2018-fifa-world-cup/



 

Pressekontakt:

media@minsvyaz.ru
Anna Ahkmadieva
Deputy director of Public relations department
+7-925-500-10-81

  Nachrichten


Russland stellte die FAN ID im neuen Design für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 vor
neuer GmbH Mantel

Grünes Licht für das Zahlungskartenprogramm von Monaco

Hongkong (ots/PRNewswire) – Monaco, eine zukunftsweisende Zahlungs- und Kryptowährungsplattform, gab heute bekannt, dass sein Prepaid Kartenprogramm grünes Licht vom Zahlungskartenaussteller, einem führenden FinTech-Anbieter für Zahlungsabwicklung und Zahlungskarten in Singapur, erhalten hat.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/569858/Monaco_Logo.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/593747/Monaco_Visa_Card.jpg )

„Unser Team hat im vergangenen Jahr unglaublich hart dafür gearbeitet, diesen Meilenstein zu erreichen. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Realisierung der Vision von Monaco, Kryptowährung im Massenmarkt einzuführen“, sagte Kris Marszalek, Mitgründer und CEO von Monaco. „Wir sind davon überzeugt, dass das Kartenprogramm von Monaco eine solide Grundlage für das Wachstum des Unternehmens schaffen wird und danken allen unseren Partnern für ihre Unterstützung. Die Nachfrage nach den Monaco Visa® Prepaid Karten hat unsere Erwartungen übertroffen: Über 17.000 Karten wurden bereits reserviert, und dies allein auf der Grundlage von Empfehlungen. Aufgrund der reinen Interbanken-Wechselkurse und 0,75 Prozent Kryptowährung-Cashback auf alle Transaktionen wird die Monaco Visa® Prepaid Karte zur beliebtesten Karte bei den Verbrauchern avancieren. Weitere Vorteile werden im Laufe der Zeit hinzukommen und die Monaco Visa® Prepaid Karte zu einer dominierenden Größe im Zahlungsverkehr machen.“

Nutzer von iOS- und Android-Smartphones in Singapur können die Monaco App herunterladen, unter fünf verfügbaren Optionen die gewünschte Monaco Visa® Prepaid Karte (z. B. Monaco Visa® Platinum Prepaid Karte) auswählen und sich in einem in drei Minuten erledigten Onboarding-Verfahren für die Warteliste registrieren lassen.

Mit der Monaco App können Nutzer Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum kaufen und wechseln. Monaco Visa® Prepaid Karten sind überall einsetzbar, wo Visa® Karten akzeptiert werden. Die Nutzer können Einkäufe tätigen, indem Kryptowährung in gesetzliche Zahlungsmittel getauscht wird, ohne dass dabei Wechselgebühren anfallen. Jeder Wechsel von Kryptowährung in gesetzliche Zahlungsmittel wird von Monaco durchgeführt, bevor der Zahlungsvorgang für den Nutzer im Visa® Netzwerk stattfindet.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.mona.co

Die Monaco App ist zum Download für iOS- und Android-Nutzer verfügbar.

Über Monaco

Das im Juni 2016 gegründete Unternehmen Monaco ist Anbieter einer zukunftsweisenden Zahlungs- und Kryptowährungsplattform, mit der Kunden Bitcoin und Ethereum zu reinen Interbanken-Wechselkursen kaufen, wechseln und ausgeben können. Monaco Visa Prepaid Karten sind überall einsetzbar, wo Visa® Karten akzeptiert werden. In einer der bisher erfolgreichsten Token-Sale-Aktionen erzielte Monaco eine Kapitalaufnahme von über 26,7 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz und unterhält Niederlassungen in Hongkong und Singapur. Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.mona.co

The Hoffman Agency, MonacoPR@hoffman.com, +852-2231-8116

  Nachrichten


Grünes Licht für das Zahlungskartenprogramm von Monaco
leere gmbh kaufen

Steuern sparen beim Hauskauf

Hamburg (ots) – Wer den Bau oder Kauf einer privat genutzten Immobilie plant, kann die Kosten für den Erwerb nicht steuerlich geltend machen. „Dies gilt für sämtliche Anschaffungskosten, wie Kaufpreis, Grunderwerbsteuer oder Notarkosten. Dennoch haben Häuslebauer einige Möglichkeiten, um Steuern zu sparen“, weiß Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/).

Grundstück und Immobilie getrennt kaufen

So lässt sich beispielsweise bei einem getrennten Erwerb von Immobilie und Grundstück die Grunderwerbsteuer erheblich reduzieren, da nur der Kauf des Grundstücks besteuert wird. In der Regel ist dieses wesentlich günstiger als das Haus selbst. Aber Vorsicht: Besteht ein zeitlicher oder vertraglicher Zusammenhang zwischen Grundstücks- und Gebäudekauf sind Probleme meist vorprogrammiert. „Je mehr Zeit zwischen beiden Ereignissen liegt – wenn möglich etwa ein halbes Jahr – desto besser“, rät Scharfenorth. Natürlich funktioniert dies nur bei einem Neubau, denn das Finanzamt legt für die Berechnung immer den gesamten Kaufpreis zugrunde. Bei einer Bestandsimmobilie, die bereits auf einem Grundstück steht, ist eine Trennung nicht möglich. Die Höhe der Steuer, die bei jedem Immobilienkauf fällig wird, variiert von Bundesland zu Bundesland. In fast allen Bundesländern wurde sie aber in den letzten Jahren kontinuierlich erhöht: Lag sie 2006 noch deutschlandweit bei einheitlich 3,5 Prozent des Kaufpreises, beträgt der Durchschnitt 2017 schon 5,37 Prozent. Spitzenreiter sind aktuell Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Schleswig-Holstein und Thüringen mit 6,5 Prozent. Lediglich in Bayern und Sachsen kommen Käufer günstiger an ihr Eigenheim, denn dort beträgt die Grunderwerbsteuer nach wie vor 3,5 Prozent.

Umzugskosten bei der Steuererklärung berücksichtigen

Auch Kosten für den Umzug, die ein Hauskauf zur eigenen Nutzung meist mit sich bringt, lassen sich steuerlich absetzen. Bei einem Wechsel des Wohnortes aus beruflichen Gründen, machen Steuerpflichtige diese Ausgaben als Werbungskosten geltend. „Dies ist auch dann der Fall, wenn sich der Arbeitsweg dank der neuen Immobilie deutlich verkürzt hat oder Arbeitnehmer für einen neuen Job aus dem Ausland zurückkehren. Dazu zählen nicht nur Transportkosten, sondern auch Meldegebühren sowie Kosten für eine Ummeldung von Fahrzeugen und sogar durch den Schulwechsel bedingte Nachhilfekosten der Kinder“, erklärt Scharfenorth. Wenn der Umzug in das neue Heim aus rein privaten Gründen erfolgt, können die Kosten als sogenannte haushaltsnahe Dienstleistungen in der Steuererklärung angegeben werden. Hier kommen alle Aufwendungen zum Tragen, die an Dienstleister im Zusammenhang mit dem Umzug geleistet wurden, zum Beispiel für Handwerker, Umzugsunternehmen oder Putzdienst vor dem Einzug. In beiden Fällen müssen sämtliche Ausgaben durch Rechnungen und Belege nachweisbar sein.

Beiträge zur Riester Rente geltend machen

Wer in die Riester Rente einzahlt, hat die Möglichkeit bereits angespartes Vermögen in die Finanzierung einfließen zu lassen und so das Eigenkapital zu erhöhen. „Riester-Beiträge können genauso wie die Zulagen, die der Staat dafür zahlt, in Höhe von bis 2.100 Euro pro Jahr von der Steuer abgesetzt werden“, sagt Stephan Scharfenorth abschließend. Wenn das ideale Grundstück und die passende Immobilie gefunden sind, stellt sich die Frage nach der Finanzierung. Wie hierfür die tagesaktuellen Bauzinsen aussehen, erfahren Interessierte hier: https://www.baufi24.de/bauzinsen/.

Über Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als drei Millionen Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Webportale für private Baufinanzierungen. Zukünftige Hausbesitzer bekommen hier weitreichende Informationen rund um das Thema Baufinanzierung und Immobilienkauf/-bau zur Verfügung gestellt. In seinem Leistungsportfolio vergleicht das Unternehmen die Angebote von mehr als 300 Banken. Mehr als 1.000 zertifizierte Berater stehen den Kunden in einem Partnernetzwerk mit Beratung und Expertise zur Seite. Weitere Informationen unter https://www.baufi24.de/

Pressekontakt:

Unternehmenskontakt: Baufi24 GmbH Stephan Scharfenorth,
Tel. +49 (0) 800 808 4000 E-Mail: redaktion@baufi24.de
Pressekontakt: Hasenclever Strategy, Walter Hasenclever,
Tel: +49 421 42 76 37 39, Mobil: +49 171 493 57 83, E-Mail:
wh@hasencleverstrategy.de

  Nachrichten


Steuern sparen beim Hauskauf
GmbH gründen

Atlantis Healthcare gibt Weißbuch zur Verbesserung der therapeutischen Allianz heraus

London (ots/PRNewswire) – Atlantis Healthcare Ltd., ein Weltmarktführer für das Selbstmanagement von Patienten und für Programme zur Änderung der Lebensführung, gibt heute sein neuestes Weißbuch für das Selbstmanagement von Patienten mit chronischen Erkrankungen heraus.

Enhancing Therapeutic Alliance and Promoting Shared Decision Making untersucht, wie die kollaborative Kommunikation zwischen medizinischem Fachpersonal und ihren Patienten, die auch „therapeutische Allianz“ genannt wird, zu verbesserten Patientenergebnissen führen kann, indem die Bedürfnisse und Vorlieben der Patienten in Betracht gezogen werden. Die Abhandlung untersucht außerdem, welche Rolle die pharmazeutischen Unternehmen bei der Überwindung der Schranken hinsichtlich der effektiven Kommunikation mit den Patienten während der Beratung und der Behandlung spielen. Das Weißpapier zeigt weiterhin die möglichen Vorteile einer guten therapeutischen Allianz für Gesundheitsdienstleister, Patienten und das Gesundheitssystem im weiteren Sinne auf.

Eine starke Allianz spielt wirklich eine Rolle

Die Forschungsliteratur betont den Wert positiver Interaktionen, die Gesundheitsdienstleister bei der Bewältigung von Patientenproblemen unterstützen, denn das Wissen allein reicht nicht aus, um das Verhalten von Patienten zu verändern. Eine gemeinsame Entscheidungsfindung zwischen dem Gesundheitsdienstleister und dem Patienten ist eine wichtige Komponente beim Erreichen der Behandlungsziele. Außerdem kann dieser Ansatz dabei helfen, eine Beziehung aufzubauen, die auf Zuversicht, Vertrauen und Empathie beruht.

Untersuchung der wichtigsten Komponenten der patientenorientierten Pflege

Diese Abhandlung untersucht, wie mithilfe eines biopsychosozialen Ansatzes, der die physische, verhaltensbezogene, emotionale und kognitive Pflege integriert, eine erfolgreiche Allianz zwischen Gesundheitsdienstleistern und Patienten aufgebaut werden kann. Sie enthält außerdem ein Beispiel für einen Gesprächsleitfaden, der von Atlantis Healthcare entwickelt wurde, um Gesundheitsdienstleister bei der Handhabung der Bedürfnisse der Patienten zu unterstützen.

In aufschlussreichen Perspektiven, die das klinische Personal von Atlantis Healthcare zur Verfügung stellt, werden wichtige Faktoren zum Erreichen einer effektiven therapeutischen Allianz genannt. Dazu gehört die Bereitstellung von Tools, die den Patienten das effektive Selbstmanagement ermöglichen, sowie die geeignete Positionierung von Materialien für den gesamten Behandlungspfad der Patienten. Außerdem sind Schulungen notwendig, um sicherzustellen, dass die Gesundheitsdienstleister angemessen ausgestattet sind, um Patienten in allen Pflegebereichen unterstützen zu können und die Beziehung zu den Patienten zu verbessern.

Lucy Ashworth, Gesundheitspsychologieexpertin und Hauptautorin für das Weißpapier sagte: „Die Allianz zwischen Patient und Gesundheitsdienstleister spielt bei der Beeinflussung des Patientenergebnisses eine wesentliche Rolle.“

„Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die das Verhalten von Patienten beeinflussen können und wie sie über ihre Behandlung und Pflege denken. Wenn dem Gesundheitsdienstleister diese Faktoren bewusst sind, führt dies zu positiven Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Person zum langfristigen Selbstmanagement.“

Um das Weißbuch herunterzuladen und um mehr über den Ansatz von Atlantis Healthcare bei der Bereitstellung seiner in diesem Bereich besten Lösungen für das Selbstmanagement von Patienten zu erfahren, gehen Sie bitte zu https://atlantishealthcare.com/en-us/white-papers.

Weitere Informationen über die Atlantis Healthcare Group erhalten Sie von: Matthew Walls: CEO, +44-208-747-4360

  Nachrichten


Atlantis Healthcare gibt Weißbuch zur Verbesserung der therapeutischen Allianz heraus
gmbh kaufen stammkapital

Werder Bremen-Presseservice: Werder kritisiert Weser-Kurier-Bericht

Bremen (ots) – Der SV Werder Bremen übt Kritik an dem Text der Weser-Kurier Mediengruppe mit dem Titel „Bode gibt den Ton an – Was wirklich hinter dem Nouri-Aus steckt“, der seit Montagabend verbreitet wird. „Der Text enthält Unwahrheiten und Halbwahrheiten. Wir können das so nicht unkommentiert stehen lassen. Wir haben kein Problem mit Meinungen und Interpretationen, aber wir müssen uns gegen falsche Behauptungen wehren, ob sie nun bewusst oder unbewusst oder unter starkem Wettbewerbsdruck in Umlauf gebracht werden“, sagte Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen am Dienstag.

Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode ergänzte: „Dieser Text ist Berichterstattung auf einem ganz tiefen Niveau. Ich habe selten einen Artikel gelesen, der so wenig der Wahrheit entspricht. Das ist kein Beispiel für seriöse Berichterstattung. Auch der Verweis auf vermeintliche Quellen ändert nichts an der Tatsache, dass hier Vorgänge fernab der Realität beschrieben werden.“

Die Mehrzahl, der in dem Text von Autor Christoph Sonnenberg genannten Abläufe und Informationen, sind unwahr oder missverständlich beschrieben. Richtig ist:

   - Es gab keinen Kontakt zwischen Geschäftsführer Frank Baumann und
     Aufsichtsratsvorsitzendem Marco Bode zwischen Spielende und dem 
     Auftritt Baumanns vor den Medien.
   - Frank Baumann sprach allein aufgrund der noch ausstehenden 
     Pokalauslosung und auf Wunsch von verschiedenen Redaktionen erst
     spät in der Mixedzone.
   - Frank Baumann stimmt seine Aussagen nach Spielen nicht mit dem 
     Aufsichtsratsvorsitzenden ab.
   - In der Sitzung am Sonntagabend waren nur die Geschäftsführung, 
     der sportliche Leiter Tim Steidten und der 
     Aufsichtsratsvorsitzende Marco Bode "vor Ort"
   - Es gibt keinen Plan, mit U23-Trainer Florian Kohfeldt bis 
     Saisonende zu arbeiten, um dann eine "große Lösung" einzusetzen.
   - Thomas Schaaf ist nicht in die aktuelle Trainersuche 
     eingebunden.
   - Es wurde nicht schon länger nach einem Nouri-Nachfolger gesucht.
   - Es gab kein Gespräch einer Gruppe von Spielern, angeführt von 
     Max Kruse, die bei Frank Baumann vorgesprochen hat und 
     maßgeblich zur Entlassung von Alexander Nouri beigetragen hat.
   - Es gab kein "Vorfühlen" von Marco Bode bei Bruno Labbadia 
     bezüglich der Nachfolge von Alexander Nouri. 

Pressekontakt:

SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

  Nachrichten


Werder Bremen-Presseservice: Werder kritisiert Weser-Kurier-Bericht
Vorrats GmbH

Der spanische Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“

}

Der spanische Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“ / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/LIDL“

O’Grove (Pontevedra) (ots) – Der spanische Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. ruft aktuell die Sortierungen „mit natürlichem Knoblauch-Aroma“ und „mit natürlichem Paprika-Aroma“ des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2023 zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt natürlich vorkommende Salzkristalle enthalten sind, die von Kunden mit Glassplittern verwechselt werden können. Bei diesen kristallinen Formen handelt es sich um sogenannte Struvit-Kristalle, die sich im Rahmen des Herstellungsprozesses von Fischkonserven aus dem Fischereierzeugnis und anhaftendem Seewasser bilden können. Wenn Kunden ungünstig auf diese Salzkristalle beißen, können Verletzungen im Mundraum nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht verzehren.

Die betroffenen Sortierungen „mit natürlichem Knoblauch-Aroma“ und „mit natürlichem Paprika-Aroma“ des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2023 des Herstellers Conservas Selectas de Galicia S.L. wurden bei Lidl Deutschland verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf sind ausschließlich die Sortierungen „mit natürlichem Knoblauch-Aroma“ und „mit natürlichem Paprika-Aroma“ des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2023 des Herstellers Conservas Selectas de Galicia S.L. betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Herstellers Conservas Selectas de Galicia S.L., sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Der Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de

  Nachrichten


Der spanische Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke, 3x80g“
gmbh mit verlustvorträgen kaufen